Dhünntalsperre

Die Dhünntalsperre ist mit 81 Mio qm die größte Talsperre hier in der Gegend, sie eignet sich zum Radfahren und für ausgedehnte Wanderungen.
Erreichbar ist die Talsperre mit dem Auto innerhalb von ca. 10 Minuten, hierbei kann man zwischen Dhünn, Dabringhausen, Altenberg oder Neschen als Anfahrtsort wählen.
Mit dem Fahrrad ist man bis zur Talsperre ca. 30 Min. unterwegs.
Erbaut wurde diese Trinkwassertalsperre 1960 - 1962. Nach Vollendung der Erweiterung wurde die Talsperre in der jetzigen Form im September 1988 eingeweiht.